Philosophie der Moral

Auf der WWW.TERRARANCIA.IT-Website können Sie das Philosophie der Moral-Buch herunterladen. Dies ist ein großartiges Buch des Autors Robin Celikates, Stefan Gosepath. Wenn Sie Philosophie der Moral im PDF-Format suchen, werden Sie bei uns fündig!
Terrarancia.it Philosophie der Moral Image

BESCHREIBUNG

Wie soll ich handeln? Welchen Normen und Werten sollte das menschliche Zusammenleben unterstehen? Das sind Grundfragen der Moralphilosophie. Sie haben im Laufe der letzten zweieinhalb Jahrtausende eine Vielzahl unterschiedlicher Antworten gefunden, von denen die wichtigsten und einflußreichsten in diesem Reader zusammengestellt und präsentiert werden. Die Spannbreite der Positionen reicht dabei historisch von der Antike bis in die Gegenwart, systematisch von der Tugendethik über die Vertragstheorie, die Gefühlsethik und den Utilitarismus bis zum Kantianismus und moralkritischen Positionen. Die mit einer Einleitung der Herausgeber versehene Auswahl kanonisierter Texte eignet sich als Grundlage für einführende Seminare zur Moralphilosophie und bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich einen kompakten Überblick über die Grundfragen und -positionen dieses zentralen Bereichs der Philosophie zu verschaffen.
INFORMATION

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 17.08.2009

AUTOR: Robin Celikates, Stefan Gosepath

DATEIGRÖSSE: 10,87 MB

DATEINAME: Philosophie der Moral.pdf

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Der Philosoph hielt Moral für lebensfeindlich, weil sie vitale Triebe hemme. Dies belegte er mit Verweis auf die Geschichte der Moralvorstellungen. Gabriele Neuhäuser stellt Nietzsches Kritik der Moral vor. Das Nachdenken über die Moralität des Menschen ist eines der großen Themen der Philosophie. Von ihren Anfängen bis in das 19. Jahrhundert waren Philosophen sich weitgehend einig, dass ...

Ethik und Moral | ©: XtravaganT - Fotolia Die Beeinflussung der moralischen Entwicklung durch Religionsunterricht. Leider nimmt der Religionsunterricht in unseren Schulen einen immer geringeren Stellenwert ein. Teilweise gibt es ihn überhaupt nicht mehr, in vielen Schulen kann er wahlweise abgewählt oder durch andere Fächer ersetzt werden. Dabei gilt es mittlerweile als wissenschaftlich ...

VERWANDTE BÜCHER