DEUS IUDEX MEUS – Nur Gott ist mein Richter

Viel Spaß mit einem Buch in der Hand. Mach es mit dem Buch DEUS IUDEX MEUS – Nur Gott ist mein Richter doppelt so angenehm! Schließlich enttäuscht Ralf Seeger nie. Laden Sie das Online-Buch DEUS IUDEX MEUS – Nur Gott ist mein Richter herunter und lesen Sie es!
Terrarancia.it DEUS IUDEX MEUS – Nur Gott ist mein Richter Image

BESCHREIBUNG

Ralf Seeger schrieb Sportgeschichte durch seine enormen Erfolge als Kampfsportlegende im Free Fight sowie als Boxer und Kickboxer. Als Multitalent musste er sehr hart für seinen Weg in die Gesellschaft kämpfen. Seine Autobiografie nimmt den Leser mit in eine Kindheit voller Entbehrungen und Verwahrlosung, in eine äußerst schwierige Jugendzeit voller Gewalt, Kriminalität und Gefängnisaufenthalte und auf eine verzweifelte Suche nach Geborgenheit und Akzeptanz. Heute kennt man Ralf Seeger als Bergsteiger, Personenschützer, gläubigen Christen, Schauspieler und Autodidakt. Im TV wurde er u.a. mit "Helden für Tiere" (VOX) für seinen beispiellosen Einsatz für unsere Vierbeiner bekannt. Ralf Seeger erzählt seine bewegte Geschichte: von einer schwierigen Kindheit und Jugend, dem Abgleiten in Gewalt und Kriminalität und seinem langen Kampf um eine Rückkehr in ein Leben in Freiheit. Mit dieser packenden Autobiografie lässt Ralf Seeger tiefe Einblicke in seine Persönlichkeit und in seine Vergangenheit und in seine Persönlichkeit zu. In sieben umfangreichen Kapiteln nimmt er den Leser mit auf seine Entwicklung vom Heimkind zum zweifachen Weltmeister im Free Fight sowie auf weitere wichtige Stationen in seinem Leben.
INFORMATION

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 17.10.2014

AUTOR: Ralf Seeger

DATEIGRÖSSE: 3,68 MB

DATEINAME: DEUS IUDEX MEUS – Nur Gott ist mein Richter.pdf

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Gott ist mein Richter! _:_ Deus iudex meus Nur Gott ist mein Richter! _:_ Solus deus iudex meus Nur gott kann über mich richten: Nemo nisi Deus iudex meus. Re: schreibweise . Bibulus am 11.3.10 um 22:00 Uhr II. zunächst: wenn mit „Deus" der monotheistische Gott gemeint ist, schreibt man es in der Regel immer groß. „Deus iudex meus", oder man schreibt alles groß (alle Buchstaben ...

Ralf Seeger, DEUS IUDEX MEUS - Nur Gott ist mein Richter, Eine Autobiographie, hrsg. v. Chiliverlag, Verl 2014 „Stark wie ein Stier, aber so labil und naiv wie ein Grashalm" - mit diesen Worten zieht Ralf Seeger Resümee über sein Leben der Extreme. In seiner facettenreichen Autobiographie erzählt der blonde Hüne, der mit 1 Meter 94 115 Kilogramm auf die Waage bringt, von Kopf bis ...

VERWANDTE BÜCHER