Nachhaltigkeit

Iris Pufé ist ein großartiger Autor, der selten enttäuscht. Nachhaltigkeit ist keine Ausnahme. Lesen Sie das Buch Nachhaltigkeit auf unserer Website im PDF-, ePUB- oder MOBI-Format.
Terrarancia.it Nachhaltigkeit Image

BESCHREIBUNG

Einstieg und Überblick zum großen Thema Nachhaltigkeit Das Thema Nachhaltigkeit ist schon einige Jahre in aller Munde. Doch was bedeutet Nachhaltigkeit überhaupt? Wie wird ein Konzept umgesetzt und mit welchen Instrumenten? Das Buch macht mit den relevanten Begriffen, Konzepten und Themenfeldern von Nachhaltigkeit vertraut. Nach einer geschichtlichen Herleitung werden konkrete Schwerpunkte und Anwendungsbereiche vorgestellt. Durch die Betrachtung ökonomischer, ökologischer und sozialer Aspekte wird damit der Vielschichtigkeit und dem Einsatzspektrum von Nachhaltigkeit Rechnung getragen. Die 3. Auflage wurde u.a. um die drei Leitstrategien der Nachhaltigkeit – Suffizienz, Konsistenz, Effizienz – erweitert. Bei der Behandlung der Nachhaltigkeit in Unternehmen wurden die Themen Ökoeffizienz und -effektivität sowie Sozioeffizienz und -effektivität ergänzt. Neben generellen Aktualisierungen der Inhalte wurden in der Neuauflage viele empfehlenswerte Links und Hinweise aufgenommen, wie etwa zu Verbraucherschutzportalen oder zu lehrreichen Videos. Das Buch richtet sich an Studierende und Praktiker und dient ihnen als systematisches und umfassendes Einstiegs- und Überblickswerk. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.
INFORMATION

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 11.09.2017

AUTOR: Iris Pufé

DATEIGRÖSSE: 9,61 MB

DATEINAME: Nachhaltigkeit.pdf

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Nachhaltigkeit. Ob Bio-Lebensmittel, faire Kleidung oder grüne Energie: Hier finden Sie Tipps und Tricks, um nachhaltiger zu leben. Nachhaltige Tipps. So reinigen Sie Ihren Grillrost umweltfreundlich. Aus Alt mach Neu. Elf schöne Upcycling-Ideen für Zuhause. Tag der Biodiversität. Eltern, zeigt euren Kindern die Natur! Hochbeet selber bauen. Mit diesen Tipps gelingt der Hochbeetbau. Abfall ...

Nachhaltigkeit 1) Ursprünglich aus der Forstwirtschaft stammend, bezeichnet N., a) den nicht verschwenderischen, sparsamen, verantwortungsvollen Umgang mit nicht erneuerbaren Ressourcen (z. B. Erdöl) und b) einen die jeweilige Regenerationsfähigkeit berücksichtigenden Umgang mit erneuerbaren bzw. nachwachsenden Ressourcen (z. B. Fisch- und Waldbestände, Energiepflanzen).

VERWANDTE BÜCHER