Die Geschichte der Sklaverei

Viel Spaß mit einem Buch in der Hand. Mach es mit dem Buch Die Geschichte der Sklaverei doppelt so angenehm! Schließlich enttäuscht Martin Schneider nie. Laden Sie das Online-Buch Die Geschichte der Sklaverei herunter und lesen Sie es!
Terrarancia.it Die Geschichte der Sklaverei Image

BESCHREIBUNG

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts gilt Sklaverei als eine der schwersten Menschenrechtsverletzungen. Sklaverei gab es als gesellschaftliche und rechtliche Institution seit der Antike und bildete für verschiedene Kulturen bis in die Neuzeit hinein eine wichtige wirtschaftliche Grundlage. Erst seit der Zeit der Aufklärung konnte sich allmählich eine Antisklavereibewegung durchsetzen, die im 19. und 20. Jahrhundert große Erfolge erzielte. Doch wie Recherchen mutiger Journalisten und von Menschenrechtsorganisationen zeigen, gibt es Sklaverei offenbar noch heute. Schätzungen von Menschenrechts- und Antisklavereiorganisationen gehen weltweit noch immer von bis zu 30 Millionen modernen Sklaven aus! Das vorliegende Buch bietet eine historische Einführung und Darstellung der Problematik und begibt sich auf Spurensuche. Es beschreibt die Entwicklung der Sklaverei für verschiedene Kulturen von der Antike bis in die Neuzeit. In übergreifenden Artikeln skizziert es den Umgang mit der Sklaverei in den Bereichen Religion, Philosophie und Wirtschaft. Ebenso macht es deutlich, welche Unterschiede es zwischen alter und moderner Sklaverei gibt.
INFORMATION

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 20.03.2015

AUTOR: Martin Schneider

DATEIGRÖSSE: 6,20 MB

DATEINAME: Die Geschichte der Sklaverei.pdf

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Die Geschichte der Afroamerikaner in den USA ist ein dunkles Kapitel. Einst als Sklaven ins Land gebracht, ist die Diskriminierung dieser Bevölkerungsgruppe...

Und auch heute befreit diese Wahrheit Menschen von verschiedenen Formen der Sklaverei (siehe den Kasten „ Befreiung von einer anderen Art Sklaverei"). Gott half auch Joseph und Blessing, der Sklaverei zu entkommen. Die außergewöhnliche Geschichte von Joseph findet man in 1. Mose, Kapitel 39 bis 41. Blessings Geschichte ist mindestens ...

VERWANDTE BÜCHER