Kubi Goal!

Viel Spaß mit einem Buch in der Hand. Mach es mit dem Buch Kubi Goal! doppelt so angenehm! Schließlich enttäuscht Flavio Stroppini nie. Laden Sie das Online-Buch Kubi Goal! herunter und lesen Sie es!
Terrarancia.it Kubi Goal! Image

BESCHREIBUNG

Die Geschichte von Kubilay Türkyilmaz ist mehr als die Geschichte des Schweizer Torschützenkönigs, sie liest sich wie ein Roman. Der kleine Junge mit dem fremden Namen, den kaum jemand aussprechen konnte, war mit seinen Eltern und seinen beiden Onkeln in die Schweiz gereist. Schon als Kind träumte er davon, an der Spitze vom europäischen Fussball mitzuspielen. Trotz vieler Rückschläge und Vorurteile hat er stets an seinen Traum geglaubt, schliesslich bestritt er über 60 Spiele für die Schweizer Fussballnationalmannschaft und erzielte dabei 34 Tore. Im Laufe seiner Karriere spielte er zudem bei Bellinzona, Bologna, Brescia, Galatasaray, Grasshoppers, Locarno, Luzern, Lugano, Semine, Servette. «Kubi, Goal!» erzählt von Hoffnung und Identität und bringt die wachsenden Mauern von Fremdenfeindlichkeit um uns ins Wanken. «Manchmal halte ich kurz inne, um nachzudenken. Und sage mir: Sieh mal einer an, was du wieder fertig gebracht hast.» Kubilay Türkyilmaz Übersetzt aus dem Italienischen von Barbara Sauser.
INFORMATION

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 05.07.2018

AUTOR: Flavio Stroppini

DATEIGRÖSSE: 6,92 MB

DATEINAME: Kubi Goal!.pdf

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

kubi greift spannende und spannungsreiche Themen auf. Wie spiegeln sich gesellschaftliche Herausforderungen in der kulturpädagogischen Praxis? Welche Positionen und „Schätze" bringt Kulturelle Bildung ein, um ihnen zu begegnen? Einfache Antworten gibt es nicht. Das Magazin aber bietet fachliche Reflexionen, Denkanstöße und Ideen für Neugierige, Interessierte, Erforschende, für ...

«Kubi, Goal!» erzählt von Hoffnung und Identität und bringt die wachsenden Mauern von Fremdenfeindlichkeit um uns ins Wanken. «Manchmal halte ich kurz inne, um nachzudenken. Und sage mir: Sieh mal einer an, was du wieder fertig gebracht hast.» Kubilay Türkyilmaz Übersetzt aus dem Italienischen von Barbara Sauser. … weiterlesen. Bilder; Vorheriges Vorschaubild; Nächstes Vorschaubild ...

VERWANDTE BÜCHER