Der Dreißigjährige Krieg

Auf der WWW.TERRARANCIA.IT-Website können Sie das Der Dreißigjährige Krieg-Buch herunterladen. Dies ist ein großartiges Buch des Autors Hans Medick. Wenn Sie Der Dreißigjährige Krieg im PDF-Format suchen, werden Sie bei uns fündig!
Terrarancia.it Der Dreißigjährige Krieg Image

BESCHREIBUNG

Der Dreißigjährige Krieg »aus der Nähe«, erzählt aus Dokumenten. Die historischen Abhandlungen zum Dreißigjährigen Krieg bestehen bisher überwiegend aus Großerzählungen der Politik- und Militärgeschichte. Was darin jedoch entschieden zu kurz kommt, sind die konkreten Gewalterfahrungen, Lebensbewältigungen und Erinnerungen der Menschen sowie deren Darstellung in den zeitgenössischen Medien. Das Buch von Hans Medick bringt hier neue Einsichten. In Form einer dokumentarischen Mikro-Geschichte führt es das Leben mit Gewalt im Dreißigjährigen Krieg vor Augen. Zahlreiche, zum Teil unveröffentlichte Selbstzeugnisse und die aufkommenden Massenmedien der Zeit bringen erstaunliche, ja erschreckende Befunde zu Tage. Es ist das Erleben von Gewalt aus der Perspektive einzelner Personen aller gesellschaftlichen Schichten, wie Söldner und Soldaten, Bauern, Bürger und Adelige, das neues Licht wirft auf einen komplexen kriegerischen Ereigniszusammenhang. Damit macht Hans Medick nicht nur die Wahrnehmungen und Verarbeitungen des Kriegsalltags zugänglich, er schreibt auch eine neue, historisch-anthropologisch fundierte Geschichte des Dreißigjährigen Krieges.
INFORMATION

VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 20.08.2018

AUTOR: Hans Medick

DATEIGRÖSSE: 6,66 MB

DATEINAME: Der Dreißigjährige Krieg.pdf

HERUNTERLADEN ONLINE LESEN

Der Dreißigjährige Krieg hatte verheerende Auswirkungen auf die Bevölkerung. Städte, Dörfer und Gehöfte wurden geplündert, das Vieh gestohlen, die Häuser oftmals angesteckt und die Ernte vernichtet. Zu Hungersnöten gesellten sich noch Seuchen und die Pest. Etwa 40% der Gesamtbevölkerung kamen ums Leben. Eine umrühmliche Rolle spielten dabei die Söldner.

Da der Dreißigjährige Krieg heute, aufgrund der Katastrophen des 20. Jahrhundert, nicht mehr den höchsten Stellenwert in der deutschen Geschichte einnimmt, ist es ein wichtiges Anliegen, das Wissen über seine Gräueltaten zu bewahren. Folgen sie nun auf dieser Website der spannenden Chronologie, beginnend mit den Thesen Luthers im Jahre 1517 bis zu den Auswirkungen des Westfälischen ...

VERWANDTE BÜCHER